Stylerebelles - Drei Bloggerinnen aus drei Dekaden

Die besten Shea Moisture Conditioner für 3a Locken mit der Curly Girl Methode

Shea Moisture Conditioner für 3a Locken Erfahrungen

Wie ich vor ungefähr einem Jahr auf die Shea Moisture Haarprodukte gekommen bin und was meine Freundin Ulrike damit zu hatte, kann man hier noch einmal nachlesen. Seitdem habe ich verschiedene Shea Moisture Conditioner getestet, einige mehr, andere weniger erfolgreich. Meine Favoriten und wie ich sie im Rahmen der Curly Girl Methode verwende möchte ich heute gerne vorstellen, weil ich genau so einen Erfahrungsbericht immer gesucht habe. Stattdessen habe ich zu viele Youtube-Videos gesichtet, in denen sich Beautybloggerinnen in Badeanzügen unter der Dusche die Haare waschen. Eine Erfahrung, die jedenfalls mich nicht sonderlich weiter gebracht hat.

Hier sind sie also, meine Top 8 Shea Moisture Conditioner:

  1. Die ungeschlagenen Nummer 1 und das Produkt, für das ich mich entscheiden müsste, wenn ich  nur eines behalten dürfte, ist der SheaMoisture Manuka Honey & Mafura Oil Intensive Hydration Conditioner. Funktioniert als Auswasch-Conditioner, aber noch viel besser als Leave-in Conditioner. Perfekt definierte, überhaupt nicht frizzelige Locken, die glänzen, sich ganz weich anfühlen und trotzdem lange halten. Er ist eigentlich für 4a bis 4c Locken gedacht, funktioniert bei mir aber perfekt ohne zu beschweren. Der Duft ist ganz leicht fruchtig-blumig, würde ich sagen, aber wirklich nur leicht.
  2. Der Shea Moisture Manuka Honey & Mafura Oil Conditioner wird direkt gefolgt vom SheaMoisture Coconut and Hibiscus Conditioner. Der hat einen ähnlichen Effekt wie der Manuka Conditioner, ist insgesamt gesehen aber etwas leichter und wird deshalb für 3a bis 4c Locken empfohlen. Mein Favorit als Leave-in Conditioner im noch feuchten, aber auch im trockenen Haar.  Man kann ihn wirklich täglich als Fresh up ins Haar kneten kann, ohne dass man das Gefühl hat, eine schmierige Schicht aufzubauen. Riecht intensiv blumig, aber nicht unangenehm.
  3. Platz 3 belegt bei mir das Shea Moisture Sugarcane Extract & Meadowfoam Seed Silicone-Free Miracle Styler Leave-In Treatment, ein SheaMoisture Leave-In Conditioner, der für alle Haartypen von 1a bis 4c empfohlen wird. Immer wenn ich das Gefühl habe, dass meine Locken nicht mehr so schön sind oder frizzelig werden, sprühe ich mir zwei, drei Pumphübe in die Hand und verteile sie dann im Haar. Riecht gut und macht die Haaroberfläche sofort wieder glatt und geschmeidig. Doof finde ich nur den Spender. Die Konsistenz ist wie die der anderen Conditioner, in einer Sprühflasche macht das für mich überhaupt keinen Sinn.
  4. Der Jamaican Black Castor  Oil Strengthen & Restore Leave-in Conditioner läge bei mir prinzipiell ebenfalls auf Platz 2, denn er ist – als leave in verwendet – vergleichbar von der Wirkung her mit dem SheaMoisture Coconut and Hibiscus Conditioner. Allerdings riecht er etwas zu intensiv süßlich für meinen Geschmack. Außerdem mag ich es nicht, das man ihn mit den Fingern aus einem Topf nehmen muss. Ich neige dabei leider oft zur Überdosierung. Alles nicht schlimm, trotzdem ein super Conditioner – ebenfalls empfohlen für 3a bis 4c Locken – und mit einem festen Platz bei mir vor allem im Winter.
  5. Den 5. Platz teilen sich bei mir der SheaMoisture Red Palm Oil & Cocoa Butter Rinse Out or Leave-In Conditioner und der Raw Shea Butter Moisture Restorative Conditioner, die ich beide als normale Conditioner nach dem Waschen mit Shampoo im Haar verteile, 3 Minuten einwirken lassen und dann wieder ausspüle. Beide Produkte sind für 3a – 4c Locken empfohlen.
  6. Last but not least kommen das Shea Leave-In Conditioner Spray – Manuka Honey & Yogurt Hydrate + Repair Multi-Action Leave-In for Hair und der Manuka Honey & Yogurt Hydrate + Repair Conditioner. Beide sind für 2a bis 3c Locken empfohlen und zu leicht für meine Haare. Aber das Spray finde ich super als Fresh up im Sommer und den normalen Conditioner nutze ich als Co-wash, dafür finde ich ihn unschlagbar gut.

Shea Moisture Conditioner und Locken Pflegeroutine 3a Locken im Sommer

Shea Moisture Locken Pflegeroutine 3a Locken im Sommer

Und so sieht meine gesamte Curly girl Routine im Sommer aus:

  • SheaMoisture Manuka Honey & Mafura Oil Intensive Hydration Shampoo
  • Raw Shea Butter Moisture Restorative Conditioner einwirken lassen und ausspülen
  • SheaMoisture Manuka Honey & Mafura Oil Intensive Hydration Conditioner in das handtuchtrockene Haar geben, durchkämmen, bei Bedarf auch als Fresh up ins Haar kneten
  • Shea Leave-In Conditioner Spray – Manuka Honey & Yogurt Hydrate + Repair Multi-Action Leave-In for Hair immer zwischendurch wenn die Locken platt werden

 

Shea Moisture Conditioner und Locken Pflegeroutine 3a Locken im Winter

Shea Moisture Locken Pflegeroutine 3a Locken im Winter

Und so sieht meine gesamte Curly girl Routine im Winter aus:

  • Jamaican Black Castor Oil Strengthen & Restore Shampoo
  • SheaMoisture Red Palm Oil & Cocoa Butter Rinse Out or Leave-In Conditioner als Rinse Out verwendet
  • Jamaican Black Castor Oil Strengthen & Restore Leave-in Conditioner nach dem Waschen ins Haar geknetet
  • SheaMoisture Leave-In Conditioner – Sugarcane Extract & Meadowfoam Seed Silicone-Free Miracle Styler Leave-In Treatment immer zwischendurch wenn es Frizz gibt.

 

Übrigens gab es auch einige Shea Moisture Produkte, die bei mir nicht funktioniert haben und die ich weiter verschenkt habe.

Und natürlich hängt die Wirkung auch von der Häufigkeit der Wäsche und den Wetterbedingungen ab. Letztendlich muss das jede und jeder für sich selbst rausfinden. Diese hier habe ich alle schon ein oder mehrere Male nachgekauft, für mich das beste Zeichen, das ich sie guten Gewissens empfehlen kann. Auch ganz ohne mich dafür in einem Badeanzug unter die Dusche zu stellen und von einer Handykamera beim Haarewaschen filmen lassen zu müssen.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.