Stylerebelles - Drei Bloggerinnen aus drei Dekaden

Essen gehen in Köln – Corona-style

Eigentlich hätte es heute einen Blogpost zum Ende der Fastenzeit geben sollen mit dem Titel „Wie Baden in Champagner“, über das wunderbare Kohlensäure-Mineral-Bad im Health und Balance Resort Gräflicher Park in Bad Driburg. Leider ist das schicke Luxushotel zunächst erst einmal bis zum 19. April geschlossen. Den Post habe ich also verschoben, denn es gibt ja wahrlich nichts Schlimmeres als Vorfreude auf etwas zu wecken, das man dann – zumindest in absehbarer Zeit – erstmal nicht genießen kann.

A pro pos genießen… der Mann meiner Wahl und ich haben in den letzten vier Wochen so viel gekocht wie selten zuvor. Eigentlich jeden Tag. Was bleibt einem auch anderes übrig, wenn man abends nicht noch mal eben schnell zum Italiener um die Ecke flitzen, sich mittags nicht zum Lunch verabreden kann und überhaupt essen gehen einfach keine Option mehr ist. Das gemeinsame Kochen fand ich super, es gab auch relativ wenig Stress. Trotzdem war und ist der Bedarf nach etwas Abwechslung groß.

Corona Köln Südstadt Take away

Zum Glück wohnen wir in dieser wundervollen Stadt voller kreativer Gastronomen, die ein ums andere Mal mit tollen Alternativen aufwarten:

Tapas zum Mitnehmen vom El Alli Oli

Corona Köln Südstadt Take away Tapas El Alli Oli

Im Winter sitzt man hier gemütlich drinnen, im Sommer entspannt auf der kleinen Terrasse davor. Die Tapas sind in großen Schüsseln an der Theke aufgereiht und man bestellt, soviel das Herz – und oft vor allem die Augen – begehren. Ganz so visuell geht es zurzeit nicht zu, aber auch in Corona-Zeiten muss niemand auf die leckeren Tapas des El Alli Oli verzichten. Das kleine Restaurant ist von 17:30 bis 21:00 Uhr für den Außer-Haus-Verkauf geöffnet, Vorbestellungen werden bis 16 Uhr unter info@el-alli-oli.de oder per SMS an ‭+49 151 53208831‬ entgegen genommen! Die (etwas größer als normal dimensionierten) Tapas kosten je 4 Euro. Sie sind kalt und müssen Zuhause nur noch kurz im Backofen und / oder der Mikrowelle erwärmt werden.
Sie sind in einem kleinen Karton verpackt, optimal für den klimafreundlichen Transport per Fahrrad, wie man sieht.
Ach ja: Auf Wunsch gibt es auch Extraportionen des fantastischen Aioli. In Zeiten von Home Office und Videokonferenzen muss man sich zumindest keine Gedanken um die Knoblauchfahne machen.

tapas y vino EL ALLI OLI
Lothringerstrasse 1
50677 Köln
Tel. +49 221 93 20 1 20
Eine Übersicht über die take away Tapas gibt es unter https://www.el-alli-oli.de/aktuelles/

Steinofenpizza von der Pizzeria Caminetto

Corona Köln Südstadt Take away Caminetto Eifelstraße

Die Tür bleibt geschlossen, stattdessen bekommt man die – wie gewohnt – sensationelle Pizza (ja, eine Sünde wert!) vom gewohnt sensationell netten Personal der Pizzeria Caminetto (nicht verwechseln mit Al Caminetto) durchs Fenster gereicht. Die Wartezeit ist kurz, man bekommt ziemlich genaue Ansagen, wann die Gerichte zum Abholen bereit stehen. Ganz manchmal gibt es Menschen, die vor dem Restaurant warten, aber immer mit großem Abstand.
Eine Speisekarte habe ich online nicht gefunden, einfach anrufen und fragen, die Jungs und Mädels machen alles möglich.
(PS: die Pizzen sind selbstverständlich ganz rund, bei unserem Foto fehlt jeweils ein Stück, weil wir so verfressen waren.)

Pizzeria Caminetto
Eifelstraße 36
50677 Köln
Tel. 0221 3104664

Regional, nachhaltig, lecker – Frau Maher

Corona Köln Südstadt Take away Frau Maher
Das ehemalige Wippn’bk hat sich neu aufgestellt und heißt seit Februar diesen Jahres Frau Mahér. Die Idee: nachhaltiger, regionaler und in drei Jahren sogar Co2-neutral zu werden. Mehr fair trade, mehr Bioprodukte.

Jetzt gerade ist es natürlich schwierig, insbesondere ein etwas hochwertigeres Restaurant zum ersten Mal auszuprobieren, doch auch in dieser Zeit weiß das Frau Mahér zu überzeugen. Mein Ragout vom Eifeler Wildschwein war butterzart, die Spinatgnocchi dazu ungewöhnlich aber gut. Auch das Schnitzel mit lauwarmen Kartoffelsalat hat überzeugt.
Ab einem Mindestbetrag von 30 Euro wird übrigens in der Umgebung frei geliefert. Vorbei gebracht wurde unser Essen übrigens von der Chefin persönlich und richtig warm war es auch noch.
Erster Eindruck: super!

frau maher
Ubierring 35
50678 Köln
hallo@frau-maher.de
oder 0221-32 61 33
https://frau-maher.de/

Deftiges vom Godfather of Kotelette

Corona Köln Südstadt Take away Godfather of Kotelett Wirtz

Nicht wirklich meins, aber mit Abstand das Highlight des Mannes an meiner Seite… Die Speisekarte des Take Away Angebots der Gaststätte Wirtz ist überschaubar (Currywurst, Schnitzel, Kotelett, Ende). Schon mehrfach war die Nachfrage größer als die Vorräte, dermaßen riesig ist die Treue der Stammkundinnen und – kunden. So riesig wie die Portionen.

Gaststätte Wirtz
Isabellenstrasse 1, 50678 Köln
info@wirtz-koeln.de
Tel. 0221/31 48 39
Aktuelle Informationen gibt es unter https://m.facebook.com/gaststaettewirtz/

Aperol Spritz to go im Louis Breakfast Club

Corona Köln Aperol Spritz to go Louis breakfast club
Kein Essen, aber geht auch runter wie Öl. Die Besitzer des Louis Breakfast Club haben sich eine Boxenstopp-Idee für Großstädter ausgedacht, die wirklich besonders ist. Feinster Aperol Spritz to go, der allerdings nicht im direkten Umkreis getrunken werden darf. Zum Glück bietet der nahegelegene Rathenauplatz jede Menge leere Parkbänke mit viel Abstand drumherum.
Wer das Louis übrigens mit einem Gutscheinkauf unterstützen möchte, bekommt eine Rolle Klopapier dazu. Was für ein Goodie!

LOUIS the breakfast club cologne
Meister-Gerhard-Straße 30, 50674 Köln
https://www.louis-breakfast.de/

Unser Ostermenü kommt von der Brasserie Capricorn [i] Aries

Corona Köln Südstadt Take away Capricorn i Aries
Ostersonntag gibt es bei uns ein 4- bzw. 5-Gänge Menü von einem der besten Restaurants der Kölner Südstadt. Alle Speisen sind so vorbereitet, dass man sie nur noch aufwärmen bzw. bei meinem Kabeljau nur noch braten muss. Abholen werden wir sie am Samstag, deswegen gibt es auch noch kein Foto. Aber ich verrate schon mal soviel: jedes einzelne Gericht hört sich so fantastisch an, dass ich mir sicher bin, dass auch die Take Away Versionen mit der gewohnten Capricorn i Aries Qualität mithalten können.
Wer die Deadline zur Vorbestellung des Ostermenüs verpasst hat, muss nicht traurig sein: jede Woche gibt es eine neue Karte, die auch ein (kindertaugliches) Mittagsangebot enthält. Bargeldlose Zahlung per Karte und auch per PayPal möglich.

Brasserie Capricorn [i] Aries
Alteburger Straße 31
Köln 50678
Tel: 0221 397 57 10
Aktuelle Speisekarte unter: https://www.facebook.com/CapricornIAries

Ach ja, aufgeschoben ist nicht aufgehoben: selbstverständlich kommt hier auch noch ein ausführlicher Bericht über das Kohlensäure-Mineral-Bad.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.