Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Shangri-La KL Kuala Lumpur Horizon Club Zimmer – lohnt sich das?

Shangri-La KL Kuala Lumpur Horizon Club Erfahrungen
Luxus ist immer auch eine Frage der Details.

Das 5-Sterne Shangri-La Hotel in Kuala Lumpur weiß das. Vom absolut herzlichen und überhaupt nicht unterkühlten, dabei aber hochgradig effizienten Empfang beim Einchecken, über die zuvorkommende Betreuung durch den Concierge – auch noch über unsere Abreise hinaus (Danke, Mr. Man!!!) – bis zum freundlichen und professionellen Servive des gesamten Personals stimmt hier jedes Detail.

Zum Beispiel der Zimmerservice, der merkt, dass ich ohne Kopfkissen schlafe, und es dann auch nicht wieder auf dem Bett drapiert, sondern im Schrank lässt, wo ich es auch deponiert hatte. Klar, ein winziges Detail, aber es macht das „Nachhausekommen“ eben das kleine bisschen persönlicher. Oder die Portiers, die beim ersten Mal noch komisch gucken, wenn wir nicht im Taxi oder eigenen Auto, sondern zu Fuß das Hotel verlassen und – nach einem langen Tag auf den Beinen – auch zu Fuß zurück kommen. Aber uns beim nächsten Mal schon fröhlich zuwinken und die vorfahrenden Autos anhalten, damit wir sicher die Auffahrt vor dem Hotel überqueren können.

Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Asiatische Speisen, vom Sushi über Laksa und Indische Currys bis hin zu chinesischen Frühstücksspezialitäten, werden genau so perfekt und immer frisch angeboten wie Eierspeisen vom Eierbräter, frisches Obst, Pancakes, French Toast und diverse Sorten Müsli. Selbst glutenfreier Toast ist dabei. Alles ist liebevoll angerichtet und wird größtenteils erst auf Wunsch zubereitet. Man möchte am liebsten gar nicht mehr aufstehen, so lecker ist alles.

Ein echtes Highlight war auch der Shangri-La KL Horizon Club.

Horizon Club Zimmer haben ganztägigen Zugang zur Horizon Club Lounge mit kostenlosem Tee, Kaffee und Softdrinks. Es gibt einen vorderen Teil für alle und einen ruhigen hinteren Teil nur für Erwachsene in einem wunderschönen Atrium, was ich sehr angenehm fand. Und ja, es lohnt sich. Von 15 bis 17 Uhr gibt es für alle Horizon Club Gäste ein kostenloses Afternoon Tee Buffet mit allem, was das Herz begehrt. Tolle Canapés und Sandwiches, Scones mit einer hervorragenden Clotted Cream und Erdbeermarmelade aus Südtirol. Außerdem feinste Törtchen und Pralinés. Das Ambiente ist schick, der Service super, die anderen Gäste sind nett. Von Schlacht am kalten Buffet keine Spur, im Gegenteil, eher vornehme Zurückhaltung in angenehmer Atmosphäre.

Ab 17 Uhr sind Cocktails angesagt. Ebenfalls kostenlos, ebenfalls köstlich, serviert von zuvorkommendem Personal, das einem das Gefühl gibt absolut willkommmen zu sein. Dazu ein Häppchenbuffet, bei dem man aufpassen muss, dass man nicht so viel isst, dass kein Platz mehr für das Abendessen bleibt.

Denn Abendessen, das sei jedem, der noch nicht in Malaysia war, muss man hier auf jeden Fall. Egal ob Streetfood oder Fine Dining oder eines der Restaurants im Shangri-La. Es ist das Land für Schlemmer.

Das Shangri-La KL liegt sehr zentral.

Die Petronas Towers, das KLCC und die Saloma Link Bridge sind fußläufig in ca. 15 min zu erreichen. Alles andere geht auch leicht mit dem Bus oder Taxi.
Ach ja, wer mag, kann auch das kostenlose Shangri-La Shuttle zu den großen Malls nehmen…
Aber nicht erschrecken (wie wir!), wenn man dann in einem Reisebus durch die Gegend gekarrt wird.
Noblesse oblige, würde mein Vater jetzt sagen… 🙂

Shangri-La Kuala Lumpur

11, Jln Sultan Ismail
50250 Kuala Lumpur
Wilayah Persekutuan

https://www.shangri-la.com/en/kualalumpur/shangrila/

Sie wollen auch ins Shangri-La und wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Wie wäre es mit diesem Reisekleid: 1 Kleid 7 Reiseoutfits für jede Gelegenheit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.