Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Dress Code – eine Modeausstellung der Kunsthalle in Bonn, die Sie nicht verpassen sollten

DRESS CODE. DAS SPIEL MIT DER MODE - Ausstellung Bundeskunsthalle Bonn 2021

Es gibt viele Gründe, sich für ein Outfit zu entscheiden, ganz bewusste, manchmal unbewusste und meistens unbewusst bewusste, die wir berücksichtigen, weil es sich eben so gehört. Wir nutzen Kleidung, um uns einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppierung zugehörig zu fühlen, um uns von einer gesellschaftlichen Gruppierung abzuheben, um einer bestimmten Erwartung, einer – oft unausgesprochenen – Norm zu entsprechen.  Wir versuchen, durch Kleidung unserer Individualität Ausdruck zu verleihen, tun das aber natürlich fast immer innerhalb bestimmter Parameter.

Dress Code - Ausstellung Bundeskunsthalle Bonn - Herr von Eden

All diese Facetten, die Regeln und Vorgaben, wie man sich privat oder als Angehöriger bestimmter sozialer, beruflicher oder ethnischer Gruppen kleiden sollte, werden in der Ausstellung Dress Code (Kleiderordnung) der Kunsthalle in Bonn aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Angereichert wird die japanische Ausstellung durch Exponate durch Werke lokaler Designer*innen und Modeschöpfer*innen wie z.B. dem Kölner Label Herr von Eden im Bild oben.

Typen in der Dress Code - Ausstellung Bundeskunsthalle Bonn 2021

Besonders spannend fand ich das Fotoprojekt, das Menschen vor Einkaufszentren zeigt, die sich vermutlich alle wahnsinnig authentisch gekleidet fühlen, und vom Fotografen so gekonnt in Gruppen arrangiert wurden, das ganz schnell deutlich wird, dass jeder und jede von ihnen ganz klar dem gleichen Trend gefolgt ist und kinderleicht (natürlich klischeehaft) in eine Schublade gesteckt werden kann.

Handbag Wall of Fame in der Dress Code - Ausstellung Bundeskunsthalle Bonn 2021

Schön fand ich die Wand mit wunderschönen und inspirierenden Handtaschenfotos von Jürgen Teller und auch die interaktiven Möglichkeiten zum Mitmachen und Ausprobieren sind gut gemacht.

Chanelkostüm in der Dress Code - Ausstellung Bundeskunsthalle Bonn 2021

Außerdem jede Menge schöne Mode unter anderem von Armani, Burberry, Chanel, Comme des Garçons, Martin Margiela, Issey Miyake, Vetements und Vivianne Westwood und zeitgenössische Kunst von Keizo Motoda, Tom Sachs, Cindy Sherman, Oliver Sieber, Juergen Teller und Kyoichi Tsuzuki.

Lohnt sich!

DRESS CODE
Das Spiel mit der Mode
21. Mai bis 12. September 2021

Ohne Stopp an der Kasse direkt in die Ausstellung mit Print@home-Zeitfenster-Tickets: 12 €/ermäßigt 8 € (Inkl. Mediaguide-App),  Eintritt frei bis einschließlich 18 Jahre.

https://www.bundeskunsthalle.de/dresscode.html

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.