Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Gerry Weber Fransenmantel mit Ü40, Ü50, Ü60 – unsere styleREBELLES Looks

Nein, der deutsche Winter ist nicht leicht und lustig! Er ist dunkel und scheinbar endlos. Um so schöner, dass da ein ausgefallener Mantel ein bisschen Pep in die Jahreszeit bringt. Wolkenweich, mit stylischen Fransen am Saum und einem dramatisch langen Schal – an diesem schönen Teil kommen wir in diesem Winter nicht vorbei. Heute zeigen wir Euch, wie wir es tragen.

Tanja: Fransenmantel Ü40

Gerry Weber Fransenmantel Ü40 Wintermantel Winter Fransen

Ich wohne am Meer – der Strand ist gleich um die Ecke. Beim täglichen Spaziergang dort, wenn mir meistens der Wind so richtig um die Nase weht, macht sich der Gerry Weber Fransenmantel ganz wunderbar. Besonders gut gefällt mir der Schal: er ist hinten am Mantel mit einem Knopf besfestigt, kann also nicht wegfliegen. In ihm kann man such so richtig schön einmummeln. Perfekt! Die Orange/Rottöne im Mantel greife ich mit meine Mütze wieder auf. Zusammen ein herrliches winterliches Statement gegen Wind, Wetter und, wie wir hier sagen, den „January Blues“.

Gerry Weber Fransenmantel Ü40 Wintermantel Winter Fransen

Cerstin: Fransenmantel Ü50

Stylerebelles Gerry Weber Statement Coat Ü50

Diese Wolldeckenmäntel gehören ganz klar zu den Statement Pieces der Saison. Sie sind das modische Äquivalent des Cocoonings, also der Idee, es sich in seinem Zuhause so gemütlich zu machen, wie in einem Kokon, der uns beschützt und umhüllt und von der Außenwelt abschirmt. An diesem schönen Exemplar von Gerry Weber mag ich die Farbkombination besonders gerne. Damit ich darin nicht aussehe, als trüge ich tatsächlich eine Wolldecke, kombiniere ich ihn mit hohen Schuhen und einem schwarzen Wollkleid mit passenden Leggings.
Stylerebelles Gerry Weber Statement Coat Ü50

Ursel: Fransenmantel Ü60

Gerry Weber Fransenmantel Ü60Wärme, Geborgenheit, Natürlichkeit – dieser wolkenweiche Mantel vermittelt mir das heimelige Gefühl, nach dem ich mich gerade jetzt sehne. Er ist für mich der perfekte Mantel für diesen Winter. Wäre er ein Getränk, dann ein dampfender Kaffee mit Karamellsirup. Wäre er ein Gericht, dann ein Birnenkuchen mit Zimt, Zucker und Schlagsahne. Noch nie bin ich so häufig auf ein Kleidungsstück angesprochen worden wie auf diesen Mantel! Er und ich – wir sind zusammengewachsen.
Gerry Weber Fransenmantel Ü60

2 Kommentare

  1. Susa Berg
    24/01/2022 / 12:03

    Hallo Ihr Drei!

    Toll, den Mantel an drei verschiedenen Frauen zu sehen. Das macht richtig Spaß!
    Grüße, Susa

  2. Tanja
    24/01/2022 / 14:34

    Vielen lieben Dank, Susa, wie nett. Und es freut uns. Der Mantel – und unser individuelles Styling – hat uns auch Spass gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.