Stylerebelles - Drei Bloggerinnen aus drei Dekaden

Immer Sonntags, manchmal auch Mittwochs

Beim Frühstück im Bett scheiden sich die Geister. Für mich kann der Tag nicht besser anfangen. Frühstücken wie ein Kaiser, heißt es doch, also mit Zeit, Ruhe und einem schön gedeckten Tablett. Der perfekte Ort dafür ist natürlich das Bett. Und keine Angst: Es wird weder Kaffeeflecken noch Krümel geben, alles eine Frage der guten Vorbereitung.

Wichtigste Basics für das große Frühstücksglück sind: krümelfreie Köstlichkeiten wie ein schönes Bircher Müsli oder ein Omelett. Klugerweise überzeugen Sie Ihren Liebsten oder Ihre Liebste, die Zubereitung zu übernehmen. Nach dem Frühstück bleiben Sie einfach noch liegen und lesen in aller Gemütsruhe die Zeitung.

Geht’s noch besser? Ja klar. Wenn Sie einfach liegen bleiben und noch einen Kinoklassiker auf DVD gucken.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.