Stylerebelles - Drei Bloggerinnen aus drei Dekaden

Lust auf Flammkuchen in Köln? Ab ins Wackes!

Wackes Elsässische Stube in Köln - Flammkuchen und exquisite französische Küche mitten in der Kölner Innenstadt
So richtig, richtig gute Flammkuchen, die aus dem knusprigen und zugleich lockeren und fluffigen Teig, die gibt es eigentlich nur im Elsass. Eigentlich. Denn ein Stückchen Elsass-Lothringen gibt es auch in Köln und dort auch Flammkuchen zum Niederknien.

Im Wackes in der Benesisstraße im Herzen Kölns kredenzt Patron Romain Wack – gebürtiger Elsässer – Klassiker der elsässischen Küche genau so wie exquisite französische Küche.

Dazu gibt es eine große Auswahl elsässer und anderer französischer Weine und einen tollen Blanc de Noir Cremant. Und natürlich sind auch die Vor- und Hauptspeisen einen Versuch wert.

Karierte Tischdecken, urige Holzmöbel, auf drei Etagen kann man sich wie bei Freunden im Elsass fühlen. Die Flammkuchen – klassisch mit Speck und Zwiebeln, aufregend mit Birne und Munsterkäse, besonders mit geräucherter Entenbrust, Champignons, Zwiebeln, Tomate und Emmentaler oder saisonal zurzeit zum Beispiel mit frischen Steinpilzen – sind dabei aber eine Liga für sich. Dazu gibt es Salat mit Zwiebeln, Champignons und Croutons.
Wer dann noch nicht genug hat, nimmt noch einen süßen Flammkuchen mit Apfel, Zimt, Zucker, flambiert mit Calvados hinterher.

Ansoßen sollte man zum Beispiel mit einem Pinot Auxerrois Les vieilles vignes und darf dann am Ende des Abends froh sein, dass man keine 400 km mehr bis nach Hause fahren muss, sondern einen die KVB in 10 min sicher nach Hause bringt.

Weinstube Wackes
Benesisstr.59 | 50672 Köln
0221 /257 34 56
romain@wackes-weinstube.de
„https://www.wackes-weinstube.de/“

Weitere französische Restaurants in Köln? Wie wäre es mit dem Maison Blue in der Kölner Südstadt? 

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.