Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Three Marys Bar, Leith

Bei mir gibt’s ein sogenanntes „new kid on the block“: die Three Marys Bar. Saisonale Cocktails mit lokalem Touch; heimische Gins und Weine aus Frankreich – das klang sofort sehr gut. Eine prima Bar für eine kleine Girls‘ night out und ein Tipp für euch, falls ihr einmal nach Edinburgh kommt, denn hier gibt es eben nicht das Touristen-Feeling, sondern echte Leith-Gefühle. Und dazu gehören die Geschichten von drei berühmten Marys.

Dreimal Mary

Und zwar Mary Magdalene (Maria Magdalena); Mary of Guise (Marie de Guise), dem mächtigen französischen Adelsgeschlecht der Guise entstammend und als zweite Ehefrau von  Jakob V. kurzzeitig Königin von Schottland; und ihre Tochter, die dann als Mary, Queen of Scots (Maria Stuart) den Thron übernahm. Insbesondere ihre Geschichte ist stark über Jahrzehnte mit Schottland verbunden, auch wenn Maria Stuart früh abdanken musste und lange Jahre in Gefangenschaft in englischen Burgen und Schlössern verbracht hat. Ihr Leben endete blutig mit ihrer Enthauptung – auf einem Bild in der Bar trinkt sie eine Bloody Mary. Dem Maler des Bildes nach ein wenig der Geschichte zum Trotz. Ich werde sie jedenfalls sicher auch einmal probieren, denn die Bloody Mary ist mir die allerliebste Mary.

Three Marys Bar Leith cocktails night out

Eine Mary bin ich natürlich nicht. Auch die unter den anderen Girls ist keine. Aber wir fanden die Idee – und die passenden Cocktail-und-Getränke-Portraits der Marys – super. Sie passen zum opulenten und glamourösen Stil der Bar. Die Wände sind dunkel, ein Mitternachtsblau, aber es gibt auch eine blumige Tapete. Dazu Sitze mit einem orangenen Samtbezug und Tische mit Messingbeschlägen.

So brauchte auch die Girls‘ night out etwas mehr Style …

… auch bei der Auswahl der Cocktails. Und so nehme ich einen Zimt Espresso Martini. Angeblich hat der Espresso Martini in London das Licht der Cocktailwelt erblickt. Eine jüngere Frau, so geht zumindest eine der Geschichten, bestellte beim Barmann einen Cocktail, der sie „wieder wach macht“. Passt ja – und ist der Grund, warum ich abends eigentlich keinen Expresso Martini trinke, aber in der Vorweihnachtszeit mit Zimt: da konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich habe übrigens prima geschlafen.

Three Marys Bar Leith cocktails night out

Wo finde ich die Three Marys Bar?

63-65 Henderson St, Leith, Edinburgh EH6 6ED, Schottland

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.