Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Die styleREBELLES Sonntagsfrage: Was ist gerade euer liebstes Beautygeheimnis?

Die styleREBELLES Sonntagsfrage Modeblog ü60, ü50, ü40

Wir haben sicher alle immer ein paar Beautygeheimnisse in petto. Egal, ob eine besonders tolle Gesichtsmaske oder ein Tipp, der den Lidschatten auch über Stunden hinweg wunderbar halten lässt. Aber was sind gerade eure liebsten Beautygeheimnisse? Heute stellen wir euch unsere Favoriten vor.

Tanja:

Die styleREBELLES Sonntagsfrage Modeblog ü60, ü50, ü40

Mein liebstes Beautygeheimnis kommt von Aesop und mit ihm halte ich meine Hände und den Körper sozusagen samtweich „in Schuss“. Und so handelt es sich genaugenommen auch um drei Geheimnisse: das Rejuvenate Intensive Body Balm, und das Resurrection Aromatique Hand Balm und Hand Wash. Gerade seit Beginn der Pandemie muss ich nicht mehr auf meine Hände ausfpassen. Ständig waschen mögen sie nicht so gerne. Aber mit der Aesop Flüssigseife und der Pflege mit der Creme danach klappt es wunderbar. Und alles riecht so wunderbar! Und obwohl das Balm so wunderbar gut Feuchtigkeit spendet und eher „schwer“ wirkt zieht es ganz schnell ein. Schmierig ist da nichts. Das gilt auch für das Body Balm. Aber bei ihm geht es mir auch gerade um den Geruch. Warme Noten von Vanilla und Sandelholzöl – am liebsten würde ich mich regelrecht in diesem Duft einrollen. In der Produktbeschreibung steht das Balm „lifts the senses“. Stimmt! Aber ich finde im Moment noch immer, dass es nicht nur die Sinne, sondern auch die Stimmung hebt.

Cerstin:

Braun Silk epil 9 - mein Beautygeheimnis im Lockdown
Normalerweise habe ich einmal pro Monat einen Beautytermin bei der Kosmetikerin meines Vertrauens. Generalüberholung sozusagen, Mani-Pedi, Augenbrauen und Wimpern färben, Waxing. Ja, ich weiß, purer Luxus, aber dafür muss ich nur zwei Mal im Jahr zum Friseur, Spitzen schneiden. Das gleicht sich dann an Maintenance-Kosten wieder aus, glaube ich.
Weil meine Haut wegen der Psoriasis das Rasieren nicht verträgt, ich aber weiterhin einigermaßen präsentabel durch die Gegend laufen will, habe ich mir mittlerweile entsprechendes Equipment angeschafft. Echt zufrieden bin ich mit dem Braun Silk epil 9 Flex Epiliergerät. Auch nicht schlimmer als das Waxen lassen und hält gut 14 Tage.
Aber auch wenn der Sommer so gesehen kommen kann, wünsche ich mir natürlich trotzdem sinkende Infektionszahlen und dann ein Ende des Lockdowns herbei. Denn das Beste an jedem Kosmetikstudiobesuch ist ja immer die (wohlverdiente) Massage zum Schluss und die kriege ich selbst natürlich nicht so gut hin.
Und natürlich wünsche ich es mir auch für die Kosmetikstudios.

Ursel:

Matte Lippen mit Ü60Mein momentanes Beauty-Geheimnis ist ganz besonders pandemiekompatibel. Es ist nachhaltig. Sie müssen nichts applizieren, einmassieren, aufmalen. Es kostet nichts, keinen einzigen Cent. Es macht Sie zu etwas Besonderem. Sie fallen auf, weil es selten vorkommt. Frauen betrachten Sie damit als role model. Männer bewundern Sie für den Mut, den es erfordert. Es verändert Ihr Leben. Es befreit Sie von vielen Zwängen und zeigt, was wirklich wichtig ist im Leben. Ich kann es Ihnen wärmstens empfehlen. Name des Produkts: Ihre natürliche, altersgemäße Haarfarbe.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.