Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Home Office mit Aussicht

Als ich neulich Cerstins Post über schöne coffee-to-go Mittagspausen im Park las dachte ich auch an meine vielen Zoom Arbeitstreffen. In Deutschland nennt man den Effekt davon ja wohl neuerdings „überzoomt“. Die Geschichte zu dieser Wortschöpfung, und andere Corona-bedingten neuen Wörter, hat es sogar in die britische Presse geschafft. Eine gute Erinnerung daran, dass wir Menschen immer neue Wege suchen, unsere momentane Lebenssituation zu beschreiben und mit ihr klarzukommen. Kleine neue Routinen wie Cerstins coffee-to-go Mittagspause im Park sind da ganz wichtig. Aber es geht doch auch um Sonne tanken und sich eine Prise frische Luft um die Nase wehen lassen. Und darum:

Ich verleg mal gleich das ganze Home Office

Sozusagen Home Office mit Aussicht. Am Strand bei der Arbeit gleich die Sonne mittanken. In Newcastle habe ich im letzten Jahr öfters mal im Park gearbeitet. Gerade, wenn ich Sachen lesen muss, geht das wunderbar. Aber am Strand ist es noch besser. Ich liebe die Seeluft. Ich liebe das Meeresrauschen. Ich liebe sogar die Möwen, die vorbeifliegen (hoffe allerdings immer, dass nicht ein „Geschenk“ von ihnen auf meinem Laptop landet).

Home Office Strand Aussicht arbeiten Corona

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.