Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Weltreise in style – mein Regenmantel für alle Fälle

uniqlo blocktech regenmantel erfahrungen

Seien wir ehrlich, besonders stylish sehe ich auf diesem Foto nicht aus.

Dafür gut geschützt gegen Wind und Wetter mit einer dünnen Schicht aus Blocktech, einer Hightechfaser von Uniqlo.

Natürlich ist dieser Regenmantel nicht für extreme Hikes und widrige Bedingungen geeignet, dafür ist er knitterfrei, auch bei warmem Regen – wie im Foto oben auf den Galapagosinseln – noch gut tragbar und bisher jeder Situation auf dieser Weltreise gut gewachsen.

Travel in style Regenmantel für die Weltreise styleREBELLES

Dazu – und das ist mir besonders wichtig – ist er schick und aufgrund der Länge und des leichten A-Schnitts auch mit Kleidern und Röcken gut tragbar. Das Material ist mattschwarz, die Taschen haben verdeckte Reißverschlüsse und auch der vordere Reißverschluss ist mit einer verdeckten Druckknopfleiste bedeckt. Keine hässlichen Logos, keine knallige Farbe (wieso müssen Outdoorklamotten für Frauen eigentlich immer so hässlich sein?), kein Gummibund in der Taille.

Das Ding ist so elegant wie Regenmäntel überhaupt nur seien können und dabei aber eben auch sehr funktional.

Aufgrund der Winddichte hält er mit einer Fleecejacke drunter auch richtig warm, nur mit einem Tshirt drunter ist er trotzdem noch recht atmungsaktiv.

Packliste Weltreise in style - stylischer Regenmantel für die Reise Uniqlo Blocktech

Hier in Quito, wo es immer mal wieder überraschend regnet und abends ziemlich kalt und windig ist, hat er mich schon einige Mal in diverse schicke Restaurants begleitet und auf den Galapagosinseln die ein oder andere Wanderung mitgemacht. Wenn ich ihn nicht brauche, stopfe ich ihn in meinen Rucksack. Denn dazu ist er – trotz des festen Materials – superleicht.
Das gute Stück heißt DAMEN BLOCKTECH REGENMANTEL und es gibt ihn für 90 Euro in den Größen XXS bis XXL und in verschiedenen Farben bei Uniqlo oder Uniqlo online.

Natürlich hoffe ich trotzdem, dass ich ihn nicht allzu oft brauchen werde. Mal sehen, was die nächsten Reiseziele so bringen werden…

 

 

Sie suchen weitere Tipps für die Reisepackliste?

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.