Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Spa @home – Frühjahrsputz für die Haut mit Clarins Gommage Exfoliant Peau Neuve

Spa @home Frühjahrsputz für die Haut ab 50 mit Clarins Baume Corps Super Hydratant und Gommage Exfoliant Peau Neuve

Ein Jahr lang leben wir nun schon mit der Pandemie, ein ganzes Jahr voller Einschränkungen und Verzicht. Sinnvoll, absolut, ich weiß. Und ich bin nachwievor dankbar, dass so viele Menschen diese Einschränkungen und den Verzicht so solidarisch mittragen, so gut auf sich und ihre Mitmenschen achten und sich und andere mit Abstand, Hygiene und Masken schützen.

Trotzdem kann ich nicht anders: ich sehne den Tag herbei, an dem so vieles, was jetzt nicht geht, wieder normal und möglich sein wird. Bis dahin mache ich das Beste draus: Schicke Menüs to go statt essen gehen, Secondhand Designer-Onlineshopping, Spaziergänge mit Kaffee auf der Parkbank und – und darum geht es heute – Spa Treatments at home.

Frühling. Die Sonne bekommt langsam wieder ein bisschen mehr Kraft hat, die Natur ergrünt und erblüht, man kann die Wintergarderobe mit all ihren Strickkleidern, Strickjacken und Strumpfhosen nicht mehr sehen. Was darunter zum Vorschein kommt, könnte zumindest bei mir ein wenig liebevolle Zuwendung vertragen. Höchste Zeit für ein paar ordentliche Pflegeeinheiten.

Also, ab ins Bad und ausnahmsweise nicht in die Wanne. Ich knete eine Haarkur ins trockene Haar ein und lege eine dünne Schicht einer Gesichtsmaske auf und lasse beides eine Weile einwirken. Dann bürste ich meine Beine von unten nach oben ab, stelle mich danach in die Dusche und reibe meine noch trockene Haut mit dem Körperpeeling Gommage Exfoliant Peau Neuve mit Bambuspuder von Clarins von den Füßen bis zum Hals ein. Erst danach dusche ich das Peeling gründlich ab. Durch das Einmassieren in die trockene Haut ist der Peelingeffekt noch ein bisschen intensiver. Dieses feine und besonders cremige Peeling funktioniert auch bei sensibler Haut und macht sie ganz weich und geschmeidig ohne zu reizen.
Erst danach wasche ich die Haarkur aus und die Gesichtsmaske ab.

Nach dem Duschen massiere ich die reichhaltige – und nur ganz dezent duftende – Baume Corps Super Hydratant Bodylotion in die noch feuchte Haut ein. Die Textur dieses Balsams ist dank Shea Butter besonders feuchtigkeitsspendend, gleichzeitig aber auch wunderbar leicht und geschmeidig. Er zieht sofort in die Haut ein, sodass man sich danach direkt wieder anziehen könnte.
Diese Kombi aus Peeling und Lotion ist übrigens auch die beste Grundlage für das Auftragen von Selbstbräuner, wenn man an einem langsamen und gleichmäßigen Ergebnis interessiert ist.

Wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe, mische ich die Bodylotion mit dem Relax Körperöl für ein Extratreat. Das Öl hilft, die Feuchtigkeit noch besser einzuschließen und trägt mit seinem Aromatherapie-Duft nachhaltig zur Wohlfühlatmosphäre bei. Danach wickel ich mich in eine Decke ein und verschwinde für eine halbe Stunde auf die Couch. Zeitschriften, Himbeeren, ein Gläschen Sparkling, Aromakerze an und zack… schon bin ich glücklich und entspannt in meinem Spa @home und anschließend mit streichelzarter und strahlender Haut bereit für den Frühling.

Weitere Beauty-Inspiration gefällig:

[Werbung / Kooperation PR Samples Clarins]

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.