Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Madara LSF50 Ultra-Shield Sonnencreme 2021 vs Age Protecting Sunscreen LSF 30 – Test und Erfahrungen

Madara Naturkosmetik Sonnencreme Gesicht LSF50 und LSF 30 Erfahrungen

Seit 2 Jahren bin ich ein großer Fan der Madara Naturkosmetik Sonnencreme fürs Gesicht „Age Protecting Sunscreen LSF 30“. Einen ausführlichen Bericht darüber finden Sie hier.

Jetzt hat das Madara-Team einen weiteren Sonnenschutz auf den Markt gebracht. Ebenfalls leicht getönt (leider ebenfalls leicht parfümiert), aber diesmal mit Lichtschutzfaktor 50. Gesehen, bestellt.

Madara Naturkosmetik Sonnencreme Gesicht LSF50 vs LSF 30 Erfahrungen

Auf den ersten Blick war ich von der neuen Sonnencreme 2021 Version begeistert.

Die Farbe ist heller, ein bisschen natürlicher und weniger gräulich. Und klar, bei heller Haut und Sommersprossen kann der Lichtschutzfaktor gar nicht hoch genug sein.

Madara LSF50 Ultra-Shield Sonnencreme Auf Basis Pflanzlicher Stammzellen Erfahrungen

Im Gesicht fühlt sich der MÁDARA SPF50 Plant Stem Cell Ultra-Shield Sunscreen Face aber nicht mehr ganz so gut an wie der MÁDARA Organic Skincare Plant Stem Cell Age-Defying Face Sunscreen SPF 30.

Er hinterlässt einen deutlich spürbareren Film, der – im Gegensatz zu der LSF 30 Variante – nicht einzieht. Nicht unangenehm, insbesondere wenn man trockene Haut hat, aber eben doch eher wie ein Make-up als wie eine getönte Tagescreme. Der (natürliche) Duft ist angenehm und meine Haut verträgt sie gut. Keine Frage, ginge es in diesem Sommer nach Mexiko, so wäre es auf jeden Fall ausschließlich das Produkt meiner Wahl.

Im Foto unten sind sie beide im Vergleich zu sehen. Oben LSF 30, unten die Sonnencreme 2021 mit LSF 50.

Madara Naturkosmetik Sonnenschutz age protecting Gesicht LSF50 und LSF 30 Erfahrungen

Aber es geht an die französische Atlantikküste, die ja nicht so unbedingt für ihre heißen Sommer bekannt ist. Und mein Sonnentyp Nummer I (rote Haare, helle Haut, Sommersprossen, wird eigentlich nicht braun) kann maximal zehn Minuten ohne Schutz in der Sonne bleiben. Mit Sonnenhut und Lichtschutzfaktor 30 sind das gut 5 Stunden.

Im Gepäck habe ich also beide und werde je nach Sonnenschein entscheiden.

Wenn es gut läuft, hatte ich viele Gelegenheiten, meinen neuen Sonnenhut zu tragen und die 50er Sonnencreme ist am Ende des Urlaubs leer.

Drücken Sie mir die Daumen!

Madara Naturkosmetik Sonnencreme Empfehlungen

Und wenn Sie sich fragen, woher meine braunen Beine kommen, dann schauen Sie doch mal hier rein: Die 4 besten Naturkosmetikprodukte für schöne (ü50?) Beine im Sommer.

Außerdem könnte Sie interessieren Mádara Sonnencremes im Test

oder Madara Fake It Healthy Glow – das Naturkosmetik Selbstbräuner Serum fürs Gesicht im Test

oder  Lavera Sensitiv Sonnencreme im Test – ich kann leider besser ohne leben

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.