Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Die 4 besten Naturkosmetikprodukte für schöne (ü50?) Beine im Sommer

Madara fake it Madara beach BB LSF 15 100 percent pure all over glow für schöne Beine im Sommer
Meine Beine sind im Sommer wie im Winter: käsebleich mit blauen Äderchen. Und anders als im Winter im Moment dazu auch noch dick und geschwollen.

Geht besser, finde ich.

Also, nicht dass ich nicht grundsätzlich zufrieden bin mit mir, aber bei 33 Grad Außentemperatur und strahlendem Sonnenschein, möchte ich eben auch mal mit schönen braunen Beinen durch die Gegend hüpfen bzw. in der frisch eröffneten Außengastronomie sitzen.

Hat ein bisschen gedauert, bis ich dafür die richtigen Naturkosmetikprodukte gefunden habe, umso zufriedener bin ich jetzt aber mit meiner Auswahl.

Richtig gut finde ich den Mádara Beach BB Shimmering Sunscreen leider nur mit LSF 15 (ganz links im Bild), den ich früher schon einmal beschrieben habe:

Samtige und angenehme Konsistenz, leichte Tönung und dann noch ein Hauch von Schimmer darin: wenn diese Creme jetzt auch noch einen höheren Lichtschutzfaktor hätte, wäre sie perfekt.

Madara SUN15 Beach BB Shimmering Sunscreen SPF 15 test

Die schimmernde Sonnencreme ist recht cremig und auf den ersten Blick ein wenig pastig, lässt sich aber ganz leicht und gleichmäßig auf der Haut verteilen. Sie macht die Beine ein wenig ebenmäßiger, ein bisschen wie teure Seidenstrümpfe, ganz leicht glänzend und zumindest trotzdem ein bisschen sonnengeschützt. Ein echter Beauty Balm mit einem Schuss Glitzy-Glamour und viel Pflege dank Himbeersamenöl und Aloe Vera. Nichts für lange Strandtage (die es in meinem Leben jetzt gerade, aber prinzipiell natürlich auch, nur selten gibt), aber genau das Richtige für ausgedehnte Stadtbummel oder ein paar Stündchen im Park. Geeignet für alle, die ihre Beine ein bisschen schöner cremen und erstrahlen lassen möchten. Nicht klebrig oder schmierig und deshalb auch als Handcreme (z. B. um  Altersflecken vorzubeugen) geeignet.

Weitere Erfahrungen mit den Mádara Sonnencremes finden Sie hier. 

Kein Sonnenschutz, aber dafür die perfekte (langhaltende, aber am Ende der Sommernacht abwaschbare) glitzernde Sonnenbräune liefert das 100% Pure’s All Over Glow Bronzing Fluid. Gibt es in meiner helleren (lightly sun-kissed) und einer dunkleren (deeply sun-kissed) Variante.

Die (mineralischen) goldenen Pigmente im 100% Pure All Over Glow Bronzing Fluid sorgen für einen eleganten Schimmer, weshalb der Bronzer sowohl alleine aufgetragen als auch in eine Bodylotion, Gesichtscreme oder das Make-up gemischt werden kann. Mit Aloe Vera und Granatapfelöl, macht das Fluid schöne, gleichmäßige und wunderbar strahlende Beine mit einem Hauch Glitzer. Lässt sich superleicht verteilen, riecht schön und färbt den ganzen Tag lang nicht ab. (Und wenn doch mal was auf die Kleidung kommt, lässt es sich ganz leicht auswaschen.)
(Von 100% Pure gibt es übrigens auch einen tollen Anti-aging Lippenstift, den habe ich hier vorgestellt.)

Auch als Highlight auf dem Décolleté, unterm Brauenbogen oder (wenn man das mag) Wangenknochen geeignet.

Grundlage für beide Produkte (auch wenn der Madara BB Balm auch für hellere Hauttöne geeignet ist) ist für mich ein guter und eben gerade für sehr käsige geeigneter Selbstbräuner.

Beide Madara Fake it Selbstbräuner (das Madara fake it Selbstbräunerserum fürs Gesicht und die Madara Fake it Bodylotion für den Körper) habe ich hier im Blog schon einmal beschrieben.

Meine 3 wichtigsten Tipps für fleckenfreie Bräune aus der Tube:

  1. Immer erst eine Schicht normale Bodylotion auftragen, dann die dünne Schicht Selbstbräuner. Jeden Morgen, drei Tage lang. Ein Pumphub reicht für ein Bein. Drei Tage später sieht es, wie ich finde, perfekt aus. So wie nach einem Kurzurlaub in der Sonne, nur ohne Sonnenbrand und Sonnenallergie.
  2. Bei zwei Schichten dauert das Trocknen dann ein bisschen länger. Deshalb creme ich mich immer morgens nach dem Duschen als erstes damit ein. Nach dem Zähneputzen und Schminken ist alles eingezogen und bereit zum Anziehen.
  3. Für fleckenfreie Füße und Knöchel benutze ich das Selbstbräuner Serum fürs Gesicht. Der ist sanfter und noch leichter dünn zu verteilen.

Auf geht’s in die Sommerkleidsaison!

 

Sie wohnen im schönen Köln und bleiben pandemiebedingt (oder warum auch immer) dieses Jahr zu Hause?

Hier können Sie Ihre Sommerkleider samt schöner Beine ausführen:

 

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.