Modeaffin, meinungsstark, mutig – ein Ü40 Blog über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen für Frauen über 40, 50 und 60

Cool! Tsatsas-Handtaschen jetzt im Offenbacher Ledermuseum

Cool! Tsatsas-Handtaschen jetzt im Offenbacher LedermuseumAlles begann mit einem ganz persönlichen Projekt: „Ich suchte nach einer Herrenhandtasche und bemerkte, dass es nicht wirklich schöne und moderne Produkte für Männer gibt“, sagt der gelernte Industriedesigner Dimitrios Tsatsas. Da er die ideale, zeitlose und hochwertige Herrenhandtasche, in Deutschland fair und zu guten Löhnen nicht fand, entwarf der Sohn eines Feintäschners, aus Offenbach schließlich gemeinsam mit seiner Frau Esther, einer Architektin, seine Herrentasche. Und weil es so schön war, gleich auch noch eine Damentasche. Die Prototypen erregten Aufsehen, und so entschloss sich das Ehepaar, ins kalte Wasser zu springen und sein eigenes Handtaschen-Atelier in Offenbach zu gründen.

Seit 2012 kreieren Esther und Dimitrios Tsatsas ganz besondere Ledertaschen und -accessoires, die mit einer ganz eigenen Formensprache überzeugen. Zum zehnjährigen Bestehensihres Designerlabels TSATSAS zeigt das Deutsche Ledermuseum in Offenbach am Main ab 1. April 2022 die Ausstellung „TSATSAS. Einblick, Rückblick, Ausblick.“

Die Ausstellung gibt einen Einblick in den Arbeitsprozess von Esther und Dimitrios Tsatsas. Inspirationen für ihre Modelle finden sie in der Architektur, im Design, in der Musik und der zeitgenössischen Kunst. Kooperationen mit dem Dieter Rams, dem früheren Chefdesigner von Braun, und dem Architekten David Chipperfield spiegeln ihren hohen kreativen Anspruch wider.

Cool! Tsatsas-Handtaschen jetzt im Offenbacher LedermuseumDas Designerduo stellt keine schnelllebigen Produkte her, die dann in den Sale gehen. „Wir setzen so viel Kraft in den kreativen Prozess und feilen so lange an der Entwicklung, dass das keinen Sinn machen würde“, erklärt Esther Tsatsas. Die Produkte, ausnahmslos lokal und nachhaltig produziert, laufen weiter, immer wieder kommt ein Entwurf hinzu. Derzeit sind es rund 30 Taschen.

Ein großer Fan des Offenbacher Labels ist Hillary Clinton. Sie trägt u.a. die Tode Bag Coen.

Herzlichen Glückwunsch zum Firmenjubiläum und zur Ausstellung! Wir freuen uns, dass das Designerduo dem traditionellen Offenbacher Täschnerhandwerk wieder eine solche Relevanz verleiht.

Sie möchten einen Blick auf die wunderschönen Tsatsas-Taschen werfen? Bitte hier klicken. Aber Vorsicht! Suchtgefahr.
Und hier ist der Link zur Ausstellung im Offenbacher Ledermuseum. Sie öffnet am 1. April und läuft bis zum 30. Oktober.

Sie suchen nach der Handtasche fürs Leben? Unsere Gastbloggerin Dagmar hat sie gefunden. Schauen sie mal hier.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.